Archiv Schnelle rezepte

Fermentierter vegan Cashew-Käse

Hier noch ein tolles, einfaches, schnelles, leckeres Rezept.
Der Vegan Cashews Käse ist tatsächlich einfach zuzubereiten und braucht keine Fachkompetenzen.
Man sollte ein Gitter und einen Käse Korb haben, wie im Rezept man sehen kann.
Sie sind beide online bestellbar.
Ich empfehle immer Fairtrade Cashews zu benutzen, aus etischen- und Gesundheitsgründen.
Wer möchte darüber mehr erfahren, sollte ein wenig online recherchieren wie die Cashews produziert werden.
Und jetzt gehen wir in die Küche, der vegan Käse wartet auf uns.

Weiterlesen

Bio Kichererbsen Nudel

Diese Nudeln sind ein Hammer!! Ich habe sie vor einem Jahr entdeckt und bis jetzt privat benutzt. Ab heute darf ich die euch offiziell präsentieren .
Es geht um einen 100% Bio Produkt, 100% rückverfolgbar, 100% Mehl aus Hülsenfrüchten (Kichererbsen, Linsen, Erbsen und Saubohnen) mit einer Plastic-free Verpackung.
In jeder Packung findet man drei einzelnen Portionen, je pro 65 g (die tägliche empfohlene Zufuhr).
Im Vergleich zu den rohen Hülsenfrüchten, die Nudeln brauchen NUR wenigen Minuten zu kochen (5 bis 7 Minuten).
Sie sind also PERFEKT für jeder der keine Zeit zum kochen hat, aber trotzdem GESUND essen will.
Die offenporige Oberfläche zieht die Saucen ein und erlaubt ein leckeres Ergebnis.
In diesem Rezept wird einen Rucola-Avocado Pesto zubereitet um die Nudel zu servieren.
Es war soo unglauclich gut, dass wir (zu zweit) eine ganze Verpackung (3 Portionen) davon gegessen haben.

Hier der Link für euch und ein Rabattcode zu benutzen

www.montemonaco.bio
Rabattcode rc10

Weiterlesen

Basmati Frikadellen mit Sesam

Hallo, hier ein ganz einfaches Rezept um die Reste aus unserer Küche weiter zu verwerten.
Recycling ist ein Must in der Küche.

Wir sollen einfach den Basmati Reis der übrig geblieben ist in eine Schüssel geben.
Wir addieren: Flohsamenschalen, ein wenig Maizena, Gewürze, Petersilie, ganz wenig Wasser, Sesam, Salz, Pfeffer.
Mit der Hand pressen wir die Masse und sie sollte zusammen halten, also der Reiskugel darf nicht zerfallen.
Vor dem Braten die Reis Frikadellen in eine Mischung aus Sojasauce oder Tamari mit ein wenig Ahornsirup wälzen.
Warm servieren und in die Sojasauce eintunken.

Weiterlesen

Bunte Vorspeise, roh

Eine super, einfache, schnelle Idee um eine Vorspeise in wenigen Minuten zuzubereiten.

Dafür brauchen wir eine Avocadohälfte, eine kleine gegarte rote Rübe, eine Tomate, ein wenig Rotkraut, einen kleiner Schnittlauchbunt, ein kleines Stück Zucchini, eine Knoblauchzehe

Für das Turmchen einfach das Gemüse in Scheiben schneiden und abwechseln.
Rote Rübe und Rotkraut vorabmachen

Für den Aufstrich: Zucchini, Schnittlauch und Knoblauch fein mixen. Olivenöl , Salz und Pfeffer hinzufügen .
Man kann eingeweichte Cashews hinzufügen.
Decorieren.
Die Vorspeise geniessen.

Ich erinnere euch, dass auf meiner Facebook Seite Fantasia Vegana – Einfach Vegan
https://www.facebook.com/profile.php?id=100052586927537
kann man in den verschiedenen Album unzählige Ideen finden.

Mein Kochbuch BISSEN UM BISSEN, VERÄNDERN WIR DIE WELT ist auf Amazon erhältlich

https://www.amazon.de/Bissen-ver%C3%A4ndern-wir-die-Welt/dp/B08JB1XBZ5/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=bissen+um+bissen&qid=1619988148&sr=8-2

Weiterlesen

Gnocchi mit geräuchertem Tofu

ZUTATEN
330 g Süsskartoffel , gedämpft
160 g Buchweizenmehl
110 g geräucherter Tofu
1 EL Wasser
5 g Salz
Optional
1 bis 2 EL Maizena

Süßkartoffeln schälen und schneiden. Dämpfen. Es werden wenige Minuten gebraucht.
Dann Kartoffeln pressen, Tofu fein pürieren und alle Zutaten zusammen kneten.
Gnocchi formen und wenige Minuten im kochenden Wasser werfen.
Sobald sie schwimmen, kurz warten und herausnehmen.

Weiterlesen