Pizzaaaaaaaa

AuthorRobertaCategory, DifficultyIntermediate

 

Yields1 Serving

 200 g Bio Einkorn Vollkornmehl
 200 g Vollkorn Dinkelmehl
 100 g Weizenmehl
 430 ml Wasser 25 Grad
 4 g frische Hefe
 6 g Salz
 100 ml Wasserreserve

1

Um 8 Uhr am Vormittag die verschiedene Mehlsorten mischen.
Aus der ganzen Menge an Mehl, 100 g nehmen und mit 2 g Hefe und 100 ml Wasser ein Gemisch zubereiten und ein paar Stunden an Raumtemperatur aufgehen lassen.
Die Oberfläche mit Folie beziehen, damit keinen Kontakt mit der Luft entsteht.
Das Gemisch nennt man Poolish.

Nach ein paar Stunden (oder wenn man sieht er ist aktiv und stark), Poolish mit dem Rest des Mehles mischen und Wasser hinzufügen. Wenn man das Gefühl hat, dass im Teig mehr Wasser noch benötigt wird, die entsprechende Wassermenge aus der Wasserreserve nehmen.
Je nach Mehlsorte, könnte eben mehr Wasser gebraucht werden.
Teig gut kneten und im Kühlschrank 14 Stunden ruhen lassen.
Mit Folie die Oberfläche beziehen, damit nicht in Kontakt mit der Luft kommt.
Nach 14 Stunden Teig aus dem Kühlschrank holen und am Raumtemperatur stellen.
Um 9 Uhr am Vormittag, habe ich den Teig mit 2 zusätzlichen Gramm frische Hefe aufgefrischt (welche ich in einem EL Wasser aufgelöst habe) und in den Ofen mit eingeschaltetem Licht gestellt. Dabei war eine Schüssel mit heißem Wasser, welche die Temperatur im Ofen rund um die 30 Grad gehalten hat.
Nach zwei Stunden den Teig noch ein Mal kneten, zu zweit teilen und wieder zwei Stunden aufgehen lassen.
Die zwei Teigkugel gut unterhalb schließen, damit die Gärluft im Teig eingeschlossen bleibt.
Nach zwei Stunden Ofen mit 250 Grad aufheizen.
Pizza in Form bringen und den Rand gut formen .
Man sollte versuchen die im Teig entstandene Luftbläschen nicht zu zerstören.
Pizza mit Tomatensauce und Mozzarisella belegen.
Wenn man über Steinplatte verfügt, bitte die Pizza unbedingt drauf backen.
Die Backzeit ändert sich je nach Ofenmodel, aber grundsätzlich die Pizza backen bis der Teig eine gute Bräune bekommt.

p.s.: beim kneten immer wieder mit Mehl die Oberfläche bestäuben.

Ingredients

 200 g Bio Einkorn Vollkornmehl
 200 g Vollkorn Dinkelmehl
 100 g Weizenmehl
 430 ml Wasser 25 Grad
 4 g frische Hefe
 6 g Salz
 100 ml Wasserreserve

Directions

1

Um 8 Uhr am Vormittag die verschiedene Mehlsorten mischen.
Aus der ganzen Menge an Mehl, 100 g nehmen und mit 2 g Hefe und 100 ml Wasser ein Gemisch zubereiten und ein paar Stunden an Raumtemperatur aufgehen lassen.
Die Oberfläche mit Folie beziehen, damit keinen Kontakt mit der Luft entsteht.
Das Gemisch nennt man Poolish.

Nach ein paar Stunden (oder wenn man sieht er ist aktiv und stark), Poolish mit dem Rest des Mehles mischen und Wasser hinzufügen. Wenn man das Gefühl hat, dass im Teig mehr Wasser noch benötigt wird, die entsprechende Wassermenge aus der Wasserreserve nehmen.
Je nach Mehlsorte, könnte eben mehr Wasser gebraucht werden.
Teig gut kneten und im Kühlschrank 14 Stunden ruhen lassen.
Mit Folie die Oberfläche beziehen, damit nicht in Kontakt mit der Luft kommt.
Nach 14 Stunden Teig aus dem Kühlschrank holen und am Raumtemperatur stellen.
Um 9 Uhr am Vormittag, habe ich den Teig mit 2 zusätzlichen Gramm frische Hefe aufgefrischt (welche ich in einem EL Wasser aufgelöst habe) und in den Ofen mit eingeschaltetem Licht gestellt. Dabei war eine Schüssel mit heißem Wasser, welche die Temperatur im Ofen rund um die 30 Grad gehalten hat.
Nach zwei Stunden den Teig noch ein Mal kneten, zu zweit teilen und wieder zwei Stunden aufgehen lassen.
Die zwei Teigkugel gut unterhalb schließen, damit die Gärluft im Teig eingeschlossen bleibt.
Nach zwei Stunden Ofen mit 250 Grad aufheizen.
Pizza in Form bringen und den Rand gut formen .
Man sollte versuchen die im Teig entstandene Luftbläschen nicht zu zerstören.
Pizza mit Tomatensauce und Mozzarisella belegen.
Wenn man über Steinplatte verfügt, bitte die Pizza unbedingt drauf backen.
Die Backzeit ändert sich je nach Ofenmodel, aber grundsätzlich die Pizza backen bis der Teig eine gute Bräune bekommt.

p.s.: beim kneten immer wieder mit Mehl die Oberfläche bestäuben.

Pizzaaaaaaaa

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 − 1 =