Fasching .. Le Chiacchiere

AuthorRobertaCategory, , DifficultyBeginner

In Italien zum Fasching gibt es Chiacchiere zum verspeisen, statt Krapfen so wie hier in Österreich.
Sie sind leicht, knusprig und eine Falle für die Figur 😉
Man kann sie im Ofen (so wie ich gemacht habe) backen oder frittieren, je nach Lust und Laune und Kalorien 😉
Sie sind ganz einfach zuzubereiten und schmecken sehr gut.
Na dann... los in die Küche 🙂

Yields1 Serving
Prep Time15 minsCook Time10 minsTotal Time25 mins

 130 g Vollkorn Dinkelmehl
 130 g Weizenmehl
 50 g Zucker
 eine Prise Salz
 3 g Weinstein Backpulver
 25 ml Maiskeimöl
 100 ml kaltes Bier
 100 ml kaltes Sprudelwasser

1

Alle Zutaten zusammen mischen und kneten.
Teig sehr dünn ausrollen. Arbeitsfläche immer mit Mehl bestäuben
Chiacchiere mit einem Küchen Schneidrad herausschneiden
Auf ein Backpapierblatt hinlegen und in den sehr heißen Ofen mit 180 Grad Umluft schieben und backen.

Stattdessen kann man sie natürlich frittieren.
Wichtig ist, dass das Erdnussöl sehr heiß ist.
Danach die Chiacchiere auf Küchenrollenblatt abtropfen lassen.

Mit Staubzucker servieren. Fertig.

Ingredients

 130 g Vollkorn Dinkelmehl
 130 g Weizenmehl
 50 g Zucker
 eine Prise Salz
 3 g Weinstein Backpulver
 25 ml Maiskeimöl
 100 ml kaltes Bier
 100 ml kaltes Sprudelwasser

Directions

1

Alle Zutaten zusammen mischen und kneten.
Teig sehr dünn ausrollen. Arbeitsfläche immer mit Mehl bestäuben
Chiacchiere mit einem Küchen Schneidrad herausschneiden
Auf ein Backpapierblatt hinlegen und in den sehr heißen Ofen mit 180 Grad Umluft schieben und backen.

Stattdessen kann man sie natürlich frittieren.
Wichtig ist, dass das Erdnussöl sehr heiß ist.
Danach die Chiacchiere auf Küchenrollenblatt abtropfen lassen.

Mit Staubzucker servieren. Fertig.

Fasching .. Le Chiacchiere

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =